ALLGEMEIN, FASHION

Wanna Be My Valentine?

9. Februar 2016
valentines

Ohja er ist schon fast wieder da, diesen Sonntag ist es so weit, der Tag an dem sich die Geister scheiden. Der Tag den die einen feiern und die anderen verabscheuen. An dem die Liebe öffentlich gefeiert werden “soll“ oder sich einfach nur drüber lächerlich gemacht wird. Kaum ein Tag, der so künstlich gepusht wird, im Print, TV und online – damit auch ja die Kassen voll werden. Thematisch passende Produkte, besonders gerne im Paket zusammengestellt, kitsch, kitschiger – Valentinstag! :)

Valentinstag irgendwie ein bisschen so wie der Muttertag – wieso sollte man da besonders die Liebe feiern? Meinem Schatz sagen und zeigen wie ich für ihn empfinde, kann ich doch auch jeden anderen Tag im Jahr – genau so, wie man gerade der Mama eigentlich jeden Tag danken sollte und wertschätzen, was sie so Tag ein Tag aus für einen macht. Aber dann wiederum vergisst man ganz schnell besonders die Dinge, die man für selbstverständlich nimmt. Die kleinen Dinge, weswegen man sich in seine bessere Hälfte verliebt hat, weswegen man gerne nach Hause kommt und lächelt, wenn man an ihn oder sie denkt.

Gerade im Alltagsstress geht da gerne mal ein „Danke“ oder „ich bin so froh, dass es dich gibt“ verloren. Und da kommt er dann wieder auf die Bildfläche dieser Valentinstag. Das große V und viele Männer kommen ins Schwitzen, wenn die Mädels mit verträumten Augen nur rein zufällig erwähnen, dass ja nächste Woche „Valentinstaaaaag“ ist. Ich gehe das Ganze mit meinem Schatz lieber entspannt an – wenns jetzt schon mal auf ein Wochenende fällt, wieso nicht dankbar annehmen? Den Alltagsstress mal liegen lassen und gemeinsam etwas Schönes planen und eben nicht wie so oft andere Termine dazwischen kommen lassen. Die Wochenenden sind oft genug bepackt mit allem, was unter der Woche nicht in den Zeitplan passt. Da kam mir der Tag mit V doch ganz gelegen, wir haben uns beide mal nichts vorgenommen und unternehmen gemeinsam etwas, nur wir zwei.

Besonders aufhübschen muss man sich doch dafür auch nicht. Geschenke sind da auch nur Nebensache – ich finde es sollte darum gehen, sich Zeit für den anderen zu nehmen. Einmal Inne zu halten, wann man das letzte Mal denn ein romantisches Dinner oder einfach nur einen Abend zusammen hatte. Die ein oder andere Kleinigkeit ist nun auch bei mir schon im Warenkorb gelandet. Einfach weil ich es schön finde, oder lustig. Mal wieder eine Aufmerksamkeit um zu sagen: Hey ich hab dich nicht vergessen, ich bin eigentlich noch ganz schön vernarrt in dich – auch nach so langer Zeit noch! :-)

Also ich hoffe auch ihr genießt den Valentinstag mit euren Liebsten einfach, macht euch nicht so viel Stress, sucht nicht zu verzweifelt nach Geschenken, sondern haltet es einfach schlicht. Und wenn ihr es euch wie ich nicht ganz nehmen lassen könnt, doch eine Kleinigkeit für Sonntag zu verpacken – diese kleinen Dinge hier finde ich eigentlich ganz witzig! Wenn auch die Hälfte schon fast mehr nur für mich und nicht so ganz für ihn gedacht ist 😉

Habt noch eine wunderbare Woche.

Jacqueline

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply die_alessa 9. Februar 2016 at 22:22

    Stimme dir da voll und ganz zu!! Klar kann man sich auch an jedem anderen Tag im Jahr zeigen, dass man sich liebt, aber ich finde es trotzdem schön den Valentinstag zu zweit zu verbringen. Die gemeinsame Zeit kommt manchmal leider doch viel zu kurz. Wir werden am Sonntag unseren Gutschein für’s Restaurant einlösen, den wir zu Weihnachten geschenkt bekommen haben. Darauf freue ich mich schon total! Sehr coole Geschenkideen, die du da zusammengestellt hast ? Wünsche euch jetzt schonmal einen schönen Valentinstag und genießt die Zeit zu zweit!!

    Liebste Grüße
    die_alessa

  • Schreib einen Kommentar zu die_alessa Cancel Reply